Honig, Rezepte mit Honig

Auf ein Neues! – mit leckerem Honiglippenbalsam

Die Feiertage sind vorbei – ein neues, hoffentlich gutes Honigjahr 2015 hat begonnen. Und während die Bienen ihre Winterruhe halten, können wir uns mal mit dem Rezept einer begeisterten Honigfreundin beschäftigen, das sie uns geschickt hat. Es sorgt für samtweiche Lippen auch mitten im kalten Frost – und für gute Laune aufgrund der feinen Aromen.

Rezept für Lippenbalsam mit Honig

Man braucht dazu:

  • 1 Glas wie zB ein altes Honigglas, heißes Wasser, einen Topf und einen ausrangierten Löffel
  • 2 TL Bienenwachs
  • 2 TL Öl (Olivenöl oder Jojobaöl)
  • 1 TL Honig
  • Eine Aromazutat nach Lust + Laune wie Kokosöl, Zimt oder Vanille
  • Eine leere Lippenstifthülse oder ein anderes sauberes Gefäß

So geht’s:

Bienenwachs klein raspeln oder schneiden und zusammen mit dem Öl in einem Wasserbad schmelzen. Kleiner Tipp: Das Wachs lässt sich später nicht mehr wirklich gut vom Gefäß abkratzen. Deshalb lieber gleich ein altes Glas benutzen und in einen Topf stellen. Sobald die Masse geschmolzen ist, nur noch den Honig sowie Aromen nach Wahl einrühren. Wer eine alte und leere Lippenstifthülse hat, kann jetzt die Mischung dort einfüllen. Es funktioniert aber auch mit einem sauberen kleinen Glas oder einer Dose. Der Balsam wird schnell fest und nimmt jede beliebige Form an.

Viel Spaß beim Ausprobieren – wir testen es ebenfalls gleich heute noch 🙂

Heike vom Heimathonig-Team

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.