Über Heimathonig

Honig ist nicht Marmelade

© Susanne Schmich/pixelio.de

Was ist Heimathonig?
Honig ist ein Produkt, bei dem wir besonderen Wert auf die Herkunft legen. Weil wir wissen, dass Herkunft den Unterschied macht: Wo flogen die Bienen aus? Was wurde gesammelt? Wer hat den Honig erzeugt und wann? Mit dem Wissen um den Ursprung eines Produkts steigert sich der Genuss. Und Honig ist ein ganz besonderer Genuss direkt aus der Natur.
Das flüssige Gold ist zudem ein Naturprodukt, das Menschen seit Jahrtausenden herstellen und genießen. Mit Heimathonig geben wir einem traditionellen Handwerk Raum für Anerkennung und den Imkern die Chance, ihren Honig direkt an Kunden mit Wertschätzung verkaufen zu können.

Was kann ich bei Heimathonig machen?
Wählen Sie Ihre Lieblingshonigregion, suchen Sie nach lokalen Imkern in Ihrer Nähe und holen Sie den leckeren Honig dort selbst ab. Oder bestellen Sie Ihren Honig der Wahl ganz einfach online.
In jedem Fall tun Sie damit das Richtige: Sie liefern einen wertvollen Beitrag zu Ihrer Ernährung durch ein Naturprodukt aus rund 200 gesunden Inhaltsstoffen. Und Sie leisten einen Beitrag zum aktiven Umweltschutz in Deutschland. Denn Bienen brauchen unverfälschte Natur, um Pollen und Nektar zu sammeln. Dafür leisten die kleinen geflügelten Insekten selbst Großes, sind sie doch für rund Dreiviertel der Bestäubung unserer Nutzpflanzen verantwortlich. Wird in Deutschland weniger Honig produziert, bedeutet das also immer auch, es gibt weniger Ernteerträge und Früchte.

Warum Heimathonig?
Ganz einfach: Honig ist keine Marmelade. Beim Honig wollen wir wissen, wo er herkommt. Denn wir Deutschen sind zwar Weltmeister im Honigessen; im Schnitt 1,4kg pro Person verzehren wir jedes Jahr. Doch leider stammen nur noch 20 Prozent des verkauften Honigs aus dem eigenen Land.

In den Supermarktregalen finden sich immer wieder Gemische, die den Namen Honig nicht verdient haben und nicht der deutschen Honigverordnung entsprechen. Importierte Ware aus Südamerika und Kanada ist häufig mit Gen-Tech-Pollen verunreinigt. Für uns Grund genug, Gläser mit der Beschriftung „Mischung aus EG und Nicht-EG-Ländern“ im Supermarktregal stehen zu lassen. Mit Heimathonig.de wollen wir den Konsumenten eine Alternative zum Importhonig geben.

Wer sich für Heimathonig entscheidet, bekommt Honig aus Deutschland. Unsere Imker legen Wert darauf, dass auf Ihr Frühstücksbrötchen nur das kommt, was Sie sich selbst wünschen: ein gesundes Naturprodukt.

Heimathonig für Imker
Sie sind Imker und möchten mal ausprobieren, wie Marketing in eigener Sache im Internet wirkt? Wir helfen Ihnen gerne und bieten Ihnen dazu ein attraktives Profil auf unseren Seiten. Melden Sie sich jederzeit bei uns. Per Mail an info@heimathonig.de oder telefonisch unter 089 – 242 165 85. Wir freuen uns auf Sie!

Herzliche Grüße aus dem Heimathonig-Team

Heike


Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.