Gourmet-Edition, Rezepte mit Honig

Probier‘ mal was Neues: Honigeis!

Der Sommer geht in die Verlängerung – und jetzt ist eine gute Zeit für Genießer: Die neuen Honige aus der Saison 2018 sind da und möchten probiert werden! Und wer noch ein paar Töpfe vom letzten Jahr hat, will sie vielleicht verbrauchen. Was könnte da Leckerer sein, als ein selbst gemachtes Eis mit Honig?

Wir haben das Rezept für euch! Man nehme: 2 Eier, 100 Gramm Honig (gerne flüssiger Linden- oder Akazienhonig), 1/4 Liter süße Sahne, Vanilleschote, etwas Zimt.

Wie geht’s? Ganz einfach die Eigelbe und den Honig in einer Schüssel verrühren, dann das ausgekratzte Mark der Vanilleschote und eine Prise Zimt dazugeben. Die beiden Eiweiße steif schlagen. Die Eigelb-Honigmischung mit der Sahne verrühren und anschließend den Eischnee vorsichtig unterheben. Jetzt die ganze Masse in einen Behälter füllen, der ins TK-Fach darf und dort ein paar Stunden einfrieren kann. Wer mag, rührt das Eis zwischendurch um, damit die Konsistenz feiner bleibt.

Und dann – einfach genießen, dass der Sommer noch laaaaange nicht vorbei ist 🙂

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.